"-Transfer-", Exhibition in Beijing
Ausstellung "-experiments-" Beijing, China
"paso doble", Herzberg
Ausstellung "hecho en México",México DF
"los suenos", Warstein
" la pasión " Meinerzhagen
" Traumpfade " Lüdenscheid
"Blüten-Blüten" Warstein-Niederbergheim
" Klang Farbe " Erwitte und Kamen
" Indian Summer " Iserlohn
" Artischocke 04 ",Soest
" Artischocke 04 " " Reflexion" Soest
" gemalte Worte " Lippstadt
" Impressionen " Warstein-Niederbergheim
" Visionen " Möhnesee
" Urstrom " Rüthen
" Augenblicke " Kierspe
" Duo " Lippstadt
" Ego " Erwitte
Home | Art | Exhibitions | Travel | FotoArt | digital Impressions | University | Architecture | Design | Guestbook | News | Impressum
http.//www.kunstverein-kreis-soest.de
 
 
Artischocke, session 2004
Pressekonferenz, 16. 07. 2004


>>anke_sindermann

statement

"Ich habe einfach die Energie und Kraft genommen,
die man zum Schmollen braucht, und etwas gezeichnet."

Meine Motivation ist nach wie vor die Kommunikation untereinander anzuregen – den Betrachter zum Nachdenken zu bewegen!

Ich denke ein Künstler muss nicht funktionieren!
Er hat das Recht "Gesetzte“ aufzustellen, nicht die Pflicht Ihnen zu folgen!


>>antony_quiring

statement

Nur die Aufhebung formaler und kommpositioneller Regeln ermöglicht es mir mit meinen Ausdrucksintentionen ins „Neue“ vorzustoßen.
Meine scheinbar zufälligen Arbeiten sind der Eindeutigkeit entzogen und sind geradezu eine „psychische Improvisation“

Kunst spiegelt nicht mein Leben; Kunst ist mein Leben.

>>jens_achim_moritz

statement

Im Gegensatz zur Raumfahrt,
die eine weit entwickelte TECHNIK voraussetzt, benötigt die Zeitreise einen offenen GEIST.
Musik kann unter bestimmten Umständen die Grenze, die ein lineares Zeitempfinden setzt, durchbrechen, uns ins Zentrum der Zeit, die Gegenwart katapultieren,
diesen Platz zu einer ewigen Gegenwart ausdehnen und von dort Tore zu ÜBERALL öffnen.
Für den Ausstellungs-Zeit-Raum erschafft Jens Achim Moritz die Fiktion des Findalf van Ferderviech. Im Klangschiff „ Cambrion“, mit seinen Freunden Radiovogel und Maya überwindet er Raum+Zeit.
Eindrücke, Gespräche, Emotionen dieses gefassten Zeitraumes, gefiltert durch seine kreative Musikalität lassen ein einmaliges Kunst-Klang-Werk entstehen, dessen Wurzeln in der Vergangenheit liegen und dessen Zukunft in der Gegenwart mündet.

>>oliver_hoischen

statement

„Träume und andere Wirklichkeiten zeigen uns, dass wir an der Gültigkeit der Wahrnehmung zweifeln dürfen.“ (René Descartes)







>>sabine_hartmann

statement

Farben sind die Spiegelbilder meiner Seele. Gefühle verdichten sie zu Flächen und Strukturen.
Der unwiederbringliche Moment des Lebens ist –Jetzt-, dieser Moment.
-Gerade- ist schon Vergangenheit und –gleich- ist die Vision der Zukunft.
„ Was Du immer noch für das Vorläufige hältst, ist schon das Endgültige. „

>>sinisa_lordan

statement

Arbeitsschwerpunkte; Skulptur, Objekt, Rauminstallation

Sto ima novoga?
Anbruch – Selektion – Neuordnung
Rein zufällig und willkürlich; episodisch und akkumulativ

>>leela_schlund

statement leela

Bilder, Situationen, Begegnungen
initiieren Neues
Intuition will Ausdruck finden
Im Moment sein, bei mir, mit mir sein,
aus der Mitte ins Leben, zurück in die Mitte.
Einfach sein,
ganz, jetzt, jetzt, und wieder jetzt.


>>suvan_schlund

statement

Eindruck – Ausdruck
Aus der Leere in die Fülle und wieder zurück.
Die Ästhetik des Augenblicks erleben.
Der Kunst-Raum lebt und wird bewegt.
Sich beziehen – lösen – zerstören
Was bleibt ?

Alles/Nichts

>>pit_schrage

statement

"Stets auf der Suche".
So beschreibt der 1961 geborene Künstler seine Arbeiten.

"So sind die Tage und der Mond" ist der Titel des ausgestellten Bilderzyklus dieser neuesten Arbeiten von Pit Schrage.
Bilder die entstehen, wenn die Suche zum Programm wird.

Generalprobe Vernissage
Generalprobe Vernissage
Generalprobe Vernissage
     
Generalprobe Vernissage
Generalprobe Vernissage
Generalprobe Vernissage
     
Generalprobe Vernissage
Generalprobe Vernissage
   
Generalprobe Vernissage
Generalprobe Vernissage
Midisage
Midisage
   
Midisage
Midisage
     
Midisage
Midisage
Midisage
     
Midisage
Midisage
Midisage
     
Die Midisage war ein Fest der Farben und des Lichts in einer heissen Sommernacht.Mehr als 100 Besucher erlebten diese gelungene Inszenierung.
Der Soester Ton- und Lichtspezialist Rolf Klose ermöglichte mit seinem Team diese erste Museumsnacht im Morgnerhaus.
 
Midisage
16.11.2015
my first birthday painting since 2 years!
I am sooooo happy, that I can do it again!
gültige Adresse :

www.Sabine-Hartmann.com

e:Mail :
sh_mex@yahoo.de
info@Sabine-Hartmann.com
I also have some Video posted on YouTube. If you are curious,
please, click here.
I have a second Videosite on VIMEO showing our Sidecar Adventures. Please, click here.
beside riding Sidecars in China, we also make a lot of travels. On Vimeo you can find some videos from this Year 2009.
Please, click on the link :......to live in China and the album will open immediately.
for my chinese friends: please click here to see videos on Viddler.

CMS by KLEMANNdesign.biz